Lets Cook OMAD

Eier in Senfsoße

mit Kartoffeln und Backfisch

Zutaten:

  • 2 EL Mehl
  • 350ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 4 TL Senf
  • 6 gekochte Eier
  • 1 große oder 2 kleine Kartoffeln p.P
  • 1/2 Zitrone
  • Grillpfeffer und Veras Prickelpfeffer, Zitroneningwer, Salz, Mediterraneo und Schnittlauch von Spicebar

Zubereitung:

Zuerst wascht und schneidet ihr die Kartoffeln. Ich lasse bei den Kartoffeln, die eine glatte Schale haben, eben diese dran. In 2-3 cm breite Scheiben schneiden und in Salzwasser kochen. Den Backfisch in der Zwischenzeit anbraten. Wasser aufstellen und die Eier bereitlegen. Wenn das Wasser kocht, Eier hineinlegen. Am besten mit einem Schaumlöffel. Zeitschaltuhr auf 6 Minuten stellen. Sobald die Kartoffeln fertig sind, eine hohe Pfanne erhitzen und die Butter darin schmelzen. Milch bereitstellen, Mehl in die Butter geben, mit dem Schneebesen verrühren und dann die Milch langsam dazu geben. Die Soße dickt sofort an. Sollte es zu dick werden, gießt mit Milch oder Wasser auf. Optional geht auch Brühe. Wenn ihr die Finale Konsistenz habt, rührt ihr den Senf und die Gewürze unter und gebt einen Spritzer Zitrone hinein. Hebt aber noch etwas davon auf, für den Fisch. Die Eier nicht abschrecken, wenn sie fertig sind, sondern aus dem Wasser nehmen und zur Seite stellen. Wenn der Backfisch, den ihr am besten auf kleiner Stufe backt, fertig ist, pellt die Eier und schneidet sie in Hälften oder Viertel. Auf einem Teller die Kartoffel verteilen, den Fisch auf die Kartoffeln legen, mit Zitrone beträufeln, die Soße daneben gießen und die Eier darauf thronen lassen. Wer möchte und hat, kann frischen Schnittlauch darüber geben. Dill Liebhaber, zu denen ich nicht gehöre, nehmen Dill.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.