Lets Cook

*Anzeige: Spicebar* Bio-Gewürze ohne Zusätze.

Werbung ohne Kooperation oder Bezahlung. Ich habe die Gewürze selbst gekauft, ohne Prozente o.ä. Private Meinung und Empfehlung.

Das ist schon eine Weile her, mittlerweile staple ich die Dosen

Seit längerem suche ich Gewürze, die ohne Zucker, künstliche Aromen, Hefe, Streuhilfe u. v. m. auskommen. Es gibt zum Glück auch einige auf dem Markt, die geschmacklich hervorragend sind. Zusätzlich wollte ich gerne eine Verpackung haben, die ich wiederverwenden kann, die ich, abwischen und die man gut stapeln kann, wenn man nur begrenzten Platz hat. Wie ich feststellen musste, haben die meisten Hersteller runde Dosen aus Plastik oder Plastiktüten. Das möchte ich aber nicht mehr. Ich möchte Plastik vermeiden und etwas Rundes, lässt sich nicht platzsparend unterbringen, das sollten auch die Hersteller erkennen, die bereits auf die Verpackungsart achten.

Da bringt mir eine Papp-Dose nichts, die Rund ist, sorry!

Fündig wurde ich bei Spicebar. Hier bekomme ich Dosen (Weißblechdosen mit lebensmittelechtem Schutzlack), die ich gut an eine Magnetschiene hängen kann, die durch ihre eckige Form gut zu stapeln sind und ich obendrein auch feucht abwaschen kann, wenn es nötig ist.

Die Dosen haben einen Streueinsatz, den man entfernen kann oder einen weiteren „Deckel“, der durch einen Griff nach oben gezogen wird, um mit einem Löffel oder Schäufelchen, das Produkt zu entnehmen. Es gibt auch Dosen, die nur durch den Deckel verschlossen sind. Hier kann man den Streueinsatz dazukaufen. Die Gewürze kann man sich in Probebeuteln bestellen und zuerst Probieren oder eben die Dosen nach befüllen. Ebenso ist es möglich, sich selbst eigene Kreationen zu erstellen. Das ist total interessant und wird von mir definitiv noch getestet!

Für die Dosenaufbewahrung in einer Schublade, bietet Spicebar Klebeetiketten an, die man sich dann beschriftet und auf den Deckel klebt. Damit kann man direkt erkennen, wo welches Gewürz steht. Zu den normalen Gewürzen, gesellen sich wunderbare Kreationen, wie Kokos Curry, geräucherte Gewürze, süße Variationen und Toppings für das Müsli. Spicebar regt dazu an, zu experimentieren und neues auszuprobieren. Die Geschmacksknospen werden positiv angeregt und das Kochen macht wieder mehr Spaß. Ich bin überzeugt und ich denke, jeder der es ausprobiert, wird mir zustimmen. Und das alles ohne lästige Zusätze und Zucker!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.