Lets Cook

Cheese Tortellini

Cheese Tortellini für die schnelle Küche. Schnelle Küche heißt, wie machen die Tortellini nicht selbst, sondern kaufen sie. 😉 Es ist eines der Gerichte, die ich meinem großen beibringe, damit er sich irgendwann mal selbst versorgen kann. Später wird er auch lernen wie man Nudeln selbst macht, aber dazu habe ich derzeit keine Geduld. 😀

Zutaten:

  • Tortellini 250g
  • Etwas Speck ca. 60g
  • Schmelzkäse 1 Packung
  • Eigelb 1
  • Parmesan zum Garnieren
  • Frühlingszwiebel 1-2 und optional Kräuter
  • Knoblauch 1-2 Zehen
  • 1-2 EL (Oliven) Öl oder etwas Butter. Wenn ihr viel Speck nehmt, braucht ihr kein zusätzliches Fett.
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Kurkuma, Zitronenschalen Pulver, Kokosblütenzucker (Spicebar)

Zubereitung:

Die Tortellini werden in normalem Wasser gekocht, es muss nicht gesalzen werden. Wenn man möchte kann man ein paar Scheiben Zitrone mitkochen, das gibt einen leichten Zitrus Geschmack ab.

In einer Pfanne Öl erhitzen. Ich benutze in diesem Falle Olivenöl. Speck in Würfel schneiden und braten. Wenn man Schwarte hat, diese auch in die Pfanne legen und auslassen. Zwischendrin die Knoblauchzehe/n dazugeben und leicht braun werden lassen. Sobald der Speck fertig ist, löscht ihr es mit etwas Wasser ab. Wie lange ihr den Speck brutzeln lasst ist euch überlassen. Der eine mag es noch weich der andere lieber kross. Wenn das Wasser kocht, legt ihr den Schmelzkäse hinein und verrührt es bis er komplett geschmolzen ist.

Die Tortellini abgießen und zur Seite stellen. Das Eigelb mit den Gewürzen verrühren und in die Soße geben. Den Herd ausmachen und die Soße, solange verrühren, bis es etwas angedickt ist. Das geht mit dem Eigelb relativ schnell. Nun noch abschmecken und die Tortellini dazugeben. Mit Kräutern und der Frühlingszwiebel Garnieren. Wer mag, kann etwas Parmesan darüber streuen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.