Lets Cook

Food Quickie- Chicken Avocado

Manchmal muss es eben schnell gehen! Oft habe ich keine Lust mich an den Herd zu stellen, mir ein Gericht zu überlegen oder ich habe schlicht einfach keine Zeit (mehr). Dann greif ich oft einfach zu Dingen, die ich zu Hause habe und kreiere etwas, oder ich (lasse) Kleinigkeiten kaufen, die dann in ein schnelles Gericht verwandelt werden.

Hier sieht man Avocado und Hähnchen, die sich mit wenig Aufwand in ein sättigendes und gutes Mittagessen verwandelt haben. Die Avocado Hälfte hatte ich vom Vortags Frühstück übrig. Also habe ich sie in Scheiben geschnitten und mit indischem Sonnensalz von Spicebar gewürzt. Das sind Salzflocken, die nicht nur wunderbar aussehen, wenn sie auf das leuchtende Grün treffen, es schmeckt auch super. Dazu habe ich eine Viertel-Zucchini in der Pfanne angebraten, gemeinsam mit dem Hähnchen, das ich kleingeschnitten in etwas Butter angebraten hatte. Gewürzt mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und etwas rauchiger Drecksau von Spicebar und ca. 100ml passierte Tomaten abgeschmeckt, köchelte das ganze vor sich hin. In der Zeit einfach eine Dose oder ein Glas Erbsen und Möhren mit etwas Crème fraîche oder Schmand mischen, mit Kräutern und Gewürzen nach Gusto abschmecken und warten, bis das Fleisch gar ist. Ich habe keine 10 Minuten gebraucht und fertig auf dem Tisch war es in einer guten halben Stunde. Je nach Menge der Personen, kann es durchaus etwas länger dauern.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.