Lets Cook

Food-Quickie- Scharfe Erna

Fragt jetzt nicht, was die scharfe Erna ist, denn dafür gibt es keine wirkliche Erklärung. Ich habe einige Pasta Rezepte und einige davon haben oft die gleichen Hauptzutaten. Damit man nicht durcheinanderkommt, habe ich bei Rezept losen Gerichten, oft Namen verwendet. Hier ist Erna! Erna ist eine scharfe Schote und kommt mit Chili roten Löckchen umme Ecke.

Dieses Mittagessen war mal wieder ein Resteessen Food Quickie und wurde mit Chili und Cayenne Pfeffer ordentlich in Fahrt gebracht. Dazu wollte Erna etwas Gesundes und Kühlendes. Ein Reststück Salatgurke mit etwas Crème fraîche tat den Anfang. Dazu gab es die übrig gebliebenen Kohlrabi Scheiben, die im Pasta Wasser kurz mitgegart wurden und dann mit Zitronenbutter, in Streifen geschnittene Kohlrabi Blätter und etwas Salz abgeschmeckt zwischen die Gurke und Ernas Feuerlocken durften. Die Locken wurden gekocht und kamen dann zu dem Restfleisch, das sich schon mit Tomatenmark, Chili, Cayennepfeffer und Salz getroffen hatte. Nach Gusto abschmecken und vielleicht etwas Zitrone oder ein Stück Schokolade dazu und einen Moment zusammen erhitzen. Ein leckeres Mittagessen, das in nicht Mal 25 Minuten auf dem Tisch stehen kann.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.