Lets Cook

Parmesanschnitzel

Schnitzel in Parmesan Panade

Heute ein kleine Food-Quickie- Parmesan Panade

  • Schnitzel nach Wahl
  • Parmesan
  • Mehl
  • Ei
  • Gewürze nach Gusto
  • Sauce:
  • Sahne
  • Champignons
  • Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft.

So wie ihr es kennt, bereitet ihr drei Teller vor. In einem verteilt ihr den Parmesan. Es ist egal, ob frisch gerieben oder aus der Packung. Ihr könnt es auch mit verschiedenen Sorten mischen. Im zweiten Teller wird 1-2 Eier aufgeschlagen, je nachdem wie viele Schnitzel ihr machen wollt. Das Ei würze ich mit Salz, Pfeffer, geräucherte Paprika, etwas Chili und Knoblauch. Die geräucherte Paprika aber etwas sparsam verwenden, sonst übertünchst du damit den Parmesan Geschmack. Die Schnitzel etwas klopfen und im ersten Teller, in den ihr etwas Mehl gegeben habt wenden. Dann in die Ei-Mischung und danach in den Teller mit dem Parmesan. Wenn ihr es etwas crunchiger möchtet, gebt etwas altes Brot dazu. In einer Pfanne fett erhitzen und die Schnitzel darin goldbraun backen. Ich mische Olivenöl mit Butter. Immer so viel, dass die Schnitzel leicht schwimmen, dann fällt auch die Panade nicht ab.

Nach dem Backen die Schnitzel auf einem Gitter ruhen lassen und in der Pfanne einen Becher Sahne und die frischen Champignons erhitzen. Mit frischen oder TK-Kräutern und Gewürze wie etwas Kokosblütenzucker, Tomatenpulver, Paprika, Prickelpfeffer und einem tollen Salz, wie zb. Himbeersalz ( Spicebar* )abschmecken und zu den Schnitzeln servieren.

Guten Appetit!

Dazu passen gut:

Schwarzwurzeln, Pommes oder ein gemischter Salat.

MaLa

*Werbung ohne Kooperation. Selbst gekauft!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.