Lets Cook

Spaghetti nach Art Carbonara

*Werbung wegen Nennung. Keine Kooperation! Selbst gekauft
Carbonara mit extra Parmesan und Feta

Heute gab es bei uns Spaghetti nach Art Carbonara. Ich mache diese Nudeln sehr selten, weshalb es immer wieder gern angenommen wird. Nach Art Carbonara nenne ich es, da es keine echte Carbonara ist! Es ist nicht der richtige Parmesan, nicht der richtige Schinken und die Zubereitung für viele Italiener ein Sargnagel!

Die Zutaten für meine Art Carbonara:

  • Bauchspeck 250-300g
  • Spaghetti – Vollkorn 1 Packung
  • Sahne 1 Becher
  • Parmesan 60-100g
  • Frische Eigelb 3
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • Veras Prickelpfeffer (Spicebar) oder eine eigene Chili Pfeffer Mischung

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser kochen und den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. Die Schwarte benutze ich immer zum Auslassen in der Pfanne, dann braucht man kein zusätzliches Fett. Die Pfanne heiß werden lassen, die Schwarte in die Mitte legen und die Würfel drum herum. Auf kleiner Flamme (Stufe 6) braten bis sie schön fett abgegeben haben und dunkel geworden sind. In einer Schüssel das Eigelb, die Sahne und den Parmesan mit etwas Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen aufschlagen. Mit dem Saft einer Zitrone den Speck ablöschen. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Die Ei-Sahne Masse dazugeben und alles vermengen. Kurz auf der heißen Platte andicken lassen und gegebenenfalls mit Salz abschmecken. Auf dem Teller dann etwas Prickelpfeffer darüber geben. Die Schärfe gibt einen kleinen extra Kick.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.