Für Magen-OP Patienten Lets Cook

Lauchsuppe

Oder auch Hack-Käsesuppe

Zutaten

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 Stangen Lauch/ Poree
  • etwas Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 TL Brühe
  • 500 ml Wasser
  • Schmelzkäse (2 Packungen)
  • 1/2 Becher Crème fraîche
  • 1 Prise Muskat
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 EL Bierhefe / Hefeflocken
  • Optional etwas Kreuzkümmel und Zauberpulver von Spicebar
  • 3 geschälte Kartoffeln (Optional)

Anleitungen

  • Lauch schneiden und danach gut abwaschen. Oft ziehen die Gärtner den Lauch in Sand, der sich dann zwischen die einzelnen Lagen setzt. Öl im Topf erhitzen und das Hackfleisch darin heiß anbraten bis es krümelig ist.
  • Den Knoblauch mit dem Messer plattdrücken und zum Hackfleisch geben. Nun auch den Lauch zum Hackfleisch dazu und dünste diese ca. 5 Minuten mit an. Die drei Kartoffeln können nun auch dazu. Sie müssen nicht mit hinein, geben aber der Suppe eine gewisse sämigkeit und wenn man sie danach zerkleinert, eine dritte Komponente zum bissfesten Lauch und dem krümeligen Hack. Nun kannst du Brühe hinzugeben. Es sollte alles gerade so bedeckt sein. Koche die Suppe anschließend kurz auf.
  • Den Schmelzkäse und Crème fraîche in die warme Suppe geben und kurz aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken und 10 Minuten ziehen lassen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.